KDFB

Beate Born mit der Bistumsmedaille geehrt

Foto: Inge Hülpes
Foto: Inge Hülpes
Foto: Inge Hülpes

Im Rahmen der Heilig Rock Tage wurde Beate Born mit der Bistumsmedaille des Bistums Trier von Bischof Dr. Stephan Ackermann geehrt. Mit der Bistumsmedaille und der Urkunde werden Personen gewürdigt, „die durch ihr glaubwürdiges Zeugnis als Christen und ihr außerordentliches Engagement Bedeutsames in Kirche und Gesellschaft bewirkt und dazu beigetragen haben, die Kirche im Bistum als Ort gelebten Glaubens erfahrbar zu machen.“

Beate Born hat den Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) im Zweigverein in Prüm und den Diözesanverband Trier in den zurückliegenden Jahrzehnten gestaltet und geprägt. Darüber hinaus hat sie sich in zahlreichen Gremien im Bistum engagiert und ihre Expertise eingebracht.

„Es ist ein Glück, eine Frau zu sein!“, so die wiederkehrende Aussage in der Laudatio. Sehr wesentlich gestalten Frauen das kirchliche Leben: Als Engagierte in vielfältig diakonischen  Bereichen, als Katechetinnen, in der Verantwortung in einem Rat, in zahlreichen weiteren Diensten sind in der Mehrzahl Frauen die Gestalterinnen. Andererseits wird Frauen, die die Berufung zur Diakonin oder Priesterin spüren, der Zugang zu den Weiheämtern verwehrt. „Das ist ein Schmerz, den nicht nur die berufenen Frauen spüren, sondern der ins Herz der Kirche sticht und der den Leib der Kirche zusehends amputiert. Es ist ein Ärgernis, dass die vielfältigen Begabungen und Fähigkeiten von Frauen nicht die Anerkennung und Wertschätzung erfahren, die sie verdienen und dass die Charismen von Frauen der Gemeinschaft nicht angemessen zugutekommen.“, so die Vorstandsfrau Stefanie Peters.

An diesen herausfordernden Aussagen knüpfte Bischof Ackermann an. Im Bistum Trier sei man weiter und habe Frauen in verantwortlicher Position aber auch da sei noch Luft nach oben. Die Verantwortung, die Frauen bereits wahrnehmen ist nicht minder zu schätzen. Er appellierte an die Anwesenden, das eigene Engagement auch nicht kleiner zu machen, als es in Wirklichkeit ist!

Bei der anschließenden Begegnung im Domkreuzgang bestand die Möglichkeit zu vertiefenden Gesprächen. Auch wenn der Festakt Corona bedingt im kleinen Rahmen gefeiert werden musste, war es ein sehr angemessener Rahmen.

Lesen Sie hier die Laudatio.

Der Eva-Mythos

Die Teilnehmerinnen des virtuellen Studientages von KAB und KDFB am 27.03.2021 spendeten 200,00 € für die Aktion des KDFB "Frauen ein Gesicht geben".
Mit diesem Geld können engagierte Ärztinnen durch Säure- und Giftanschläge schwer verletzte Frauen in Bangladesch operieren und ihnen ihr Gesicht zurück geben.

Herzlichen Dank allen Frauen, die diese wertvolle und auch selbstlose Arbeit unterstützen.

Solibrot-Aktion des ZV Koblenz

Der ZV Koblenz hat in diesem Jahr nach Ansprache mehrerer Bäckereien mit den Bäckereien Barth und Kamp, die spontan dazu bereit waren, an der Solibrotaktion teilgenommen.

Theodore Wenzel, Mitglied des Vorstands des ZV Koblenz berichtet, dass beide Bäckereien ein eigenes schmackhaftes Brot backten, dies jedoch auf unterschiedliche Weise anboten.
Die Bäckerei Barth verkaufte in ihren zehn Filialen ein Solibrot, dabei war im Verkaufspreis eine Spende von 1,00 € enthalten. Durch den Verkauf kamen knapp 1.000,00 € zusammen, die aufgerundet wurden und in den aufgestellten Spendenboxen wurden zusätzlich 576,50 € gesammelt.
Die Bäckerei Kamp hängte das Plakat zu der Solibrotaktion auf und stellte die Sammelbox auf, in der 84,00 € zusammen kamen.

Wir sind den beiden Bäckereien sehr dankbar für ihren Einsatz und danken den Kunden für ihre Spendenbereitschaft.

Gebet am Donnerstag in Hillesheim

Ausgehend vom Benediktinerinnenkloster Fahr (Schweiz) will diese Gebetszeit Frauen und Männern Mut und Zuversicht schenken, die Herausforderungen und Veränderungen in der Kirche vertrauensvoll ins Wort und vor Gott zu bringen.

Jeden 3. Donnerstag im Monat um 9:30 Uhr in der Pfarrkirche Hillesheim:

  • 15. April
  • 20. Mai
  • 17. Juni
  • 15. Juli
  • 19. August
  • 16. September
  • 21. Oktober
  • 18. November
  • 16. Dezember

Termine des DV Trier e.V.

DatumVeranstaltungOrt
08.03.2021Internationaler Frauentag
10.03.2021Equal Pay Day
27.03.2021Studientag "Der Eva-Mythos"digital
29.04.2020Tag der Diakonindezentral
07.05.2021Zentrale Veranstaltung im Bistum Trier "Weiberaufstand - und was kommt jetzt?"digital
14.-16.05.2021Ökumenischen Kirchentagdigital
12.06.2021Treffen der Einzelmitglieder
18.09.2021Diözesanforum
06.11.2021Delegiertenversammlung mit Wahl des Vorstandes
28.11. - 05.12.2021Atempause - Inseltage auf Norderney

KDFB-engagiert

KDFB engagiert - Die Christliche Frau ist die KDFB-Mitgliederzeitschrift!

 

Neue KDFB-Präsentation:

Präsentation auf Youtube 

Das Qualitätsmanagementsystem im Bereich Bildungsarbeit der Geschäftsstelle des KDFB DV TRIER ist durch die proCum Cert GmbH Frankfurt zertifiziert nach QVB Stufe A.