KDFB

Zweigverein St. Wendel feiert 90-jähriges Bestehen

Fotos: Carolin Merkel, Presse- und Öffenlichkeitsarbeit des Ministeriums für Soziales und Frauen, Saarland

Frauenbewegt und politisch aktiv, so präsentiert sich der Katholische Deutsche Frauenbund in St. Wendel auch nach 90 Jahren.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zu der Jubiläumsfeier.

Eröffnung der Ausstellung "Frauenarbeit hat viele Gesichter"

Organisatorinnen v. l.: Stefanie Peters und Margret Faß-Kunath, KDFB Diözesanverband Trier e. V.
Bilder: Beate Gores

Die Jesuitenkirche war am 08.09.2018 zur Eröffnung der Ausstellung "Frauenarbeit hat viele Gesichter" des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Trier e. V. gut gefüllt. Die Organisatorinnen Stefanie Peters und Margret Faß-Kunath stellten die Ausstellung vor und bedankten sich bei den Sponsoren und Unterstützern der Ausstellung. Beate Born, die Diözesanvorsitzende des KDFB hielt das Grußwort und die Gesellschaftspolitische Referentin des Bundesverbandes KDFB aus Köln, Frau Dr. Heike Berger, referierte über das politische Engagement des KDFB von der Gründungszeit bis heute, insbesondere zum Thema "Frauen und Arbeit".

Hilfe, die ankommt

von rechts nach links: Marita Mosebach-Amrhein, Marlies Binias, Maria Metrich, Petra Schweisthal, Brigitte Gilles

Ein großartiges Engagement zeichnet den Zweigverein Prüm des Katholischen Deutschen Frauenbundes aus, der seit vielen Jahren ehrenamtliche Tätigkeiten darauf ausrichtet, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu unterstützen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

Tagesfahrt des ZV Prüm

Saarschleife
Villa Borg in Perl

Am 01. September bot der KDFB Zweigverein Prüm eine Tagesfahrt zur römischen Villa Borg in Perl und anschließend zum Baumwipfelpfad an der Saarschleife an. Den ausführlichen Bericht finden Sie hier.

Jubiläumsfeier des Zweigvereins Prüm

 

Miteinander auf dem Weg seit 95 Jahren.

Mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Prüm haben Mitglieder und Gäste die Feier zum 95-jährigen Bestehen des Katholischen Deutschen Frauenbundes in Prüm eröffnet. Das Thema des Gottesdienstes "Miteinander auf dem Weg - füreinander einzustehen" steht für die Geschichte und Gegenwart des Frauenbundes in Prüm. 

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Termine in den Zweigvereinen in 2018

26.09.

Tagesfahrt nach Aachen mit Altstadtführung und Domschatzkammerbesichtigung

Kosten für Fahrt und Besichtigungen: 40,00 €.
Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Verbindliche Anmeldung bis 10.09.2018 bei Hildegard Boos, Tel. 02651/6273 oder Hildegard Krümmel, Tel. 02651/77417

Mayen
01.10.

Mitgliederversammlung, 15:00 Uhr

Friedrichstr. 3

Alle Mitglieder sind gebeten, nach Möglichkeit zu kommen.

Koblenz

01.10.

Treffen ausländischer Haushaltskräfte

13:00 - 15:00 Uhr, Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

08.10.

Freies Tanzen, 18:30 - 20:00 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

09.10.

Lebenscafé für Trauernde, 15:00 - 17:00 Uhr

Aula Konvikt, Kalvarienbergstr. 1

Info und Anmeldung: Petra Schweisthal, Pastoralreferentin

Tel. 06556/693 oder 06551/9655913

E-Mail: pschweisthal@gmx.de

Christiane Stahl, Trauerbegleiterin

Tel. 06594/18174

Prüm

10.10.

Friedensandacht, 15:00 Uhr

Hospitalkirche in Andernach. Zum Abschluss treffen sich die Mitglieder in der Cafeteria im Seniorenzentrum Marienstrift.

Andernach

10.10.

Frauenmesse, 8:30 Uhr

anschließend Frühstück

St.Wendel

10.10.

Wortgottesdienst gestaltet von Frauen des KDFB Prüm, 9:00 Uhr, Evangelische Kirche, Hillstraße

Prüm

10.10.

Erntedankfrühstück, 10:00 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

11.10.

Frauenfrühstück 10:00 - 12:00 Uhr, Friedrichstr. 3

Koblenz
12.10.

Messfeier mit Friedensgebet des Katholischen Deutschen Frauenbundes

18:30 Uhr, Clemenskirche

Mayen

18.10.

Wendelswoche - Frauentag

9:15 Uhr: Abfahrt Busbahnhof, Wallfahrt Tholey - St. Wendel

15:00 Uhr: Pilgermesse

anschließend Kaffee im Cusanushaus

St. Wendel

23.10.

Dia-Vortrag über Studienreise nach Leutkirch und frühere Fahrten von Frau Maria-Theres Adler

15:00 Uhr, Pfarrhaus St. Clemens, Kirchplatz 11, 1. Etage, Dauer ca. 1 Stunde

Mayen
23.10.

Vortrag eines Artikels von Johannes Röser "Christ in der Gegenwart", in dem er sich mit den Problemen des Glaubens heute und der Reaktion der Kirche darauf auseinandersetzt.

15:00 Uhr

 

Koblenz

24.10.

Achtsamkeitsabend, 19:30 - 21:00 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

26.10.

Nationen an einem Tisch, 18:00 Uhr, 

Gemeinsames Kochen, ehem. Hauptschule

Prüm

31.10.

Erzählcafé, 15:00 Uhr

In Verbindung mit dem Mehrgenerationenhaus Hohenfelderstr. 16. Frau Hein und Fr. Hermes werden über ihr Projekt "Yes I can" berichten, das sie in Kooperation mit SOLWODI, dem Frauenhaus in Koblenz und der Hochschule durchführen.

 
31.10.

Stammtisch, 18:00 Uhr

Gasthaus "Im Römer", Marktstraße

Mayen

05.11.

Treffen ausländischer Haushaltskräfte

13:00 - 15:00 Uhr, Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

06.11.

Herr StD. i. R. Harals Orth wird über seine Erfahrungen mit "Erkundungen auf dem Weg der Pfarrei der Zukunft" berichten.

15:00 Uhr, Friedrichstr. 3

Koblenz
07.11.

Gebet für den Frieden als Vorbereitung auf den Basar mit Besuch von Frau Carmen Martines und Herrn Thomas Jung von Adveniat in Essen.

15:00 Uhr, Pfarrzentrum St. Clemens, Stehbachstraße

Mayen

07.11.

Wortgottesdienst gestaltet von Frauen des KDFB Prüm, 9:00 Uhr, Evangelische Kirche, Hillstraße

Prüm

07.11.

Frauenmesse, 8:30 Uhr

anschließend Frühstück

St. Wendel

12.11.

Freies Tanzen, 19:00 - 20:30 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

13.11.

Lebenscafé für Trauernde, 15:00 - 17:00 Uhr

Aula Konvikt, Kalvarienbergstr. 1

Info und Anmeldung: Petra Schweisthal, Pastoralreferentin

Tel. 06556/693 oder 06551/9655913

E-Mail: pschweisthal@gmx.de

Christiane Stahl, Trauerbegleiterin

Tel. 06594/18174

Prüm

14.11.

Friedensandacht, 15:00 Uhr

Hospitalkirche in Anderanch. Zum Abschluss treffen sich die Mitglieder in der Cafeteria im Seniorenzentrum Marienstift.

Andernach

14.11.

Achtsamkeitsabend, 19:30 - 21:00 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

15.11. Frauenfrühstück 10:00 - 12:00 Uhr, Friedrichstr. 3 Koblenz

19.11.

Namenstagsfest, 14:30 Uhr

Cusanushaus

St. Wendel

23.11.

Gebetszeit - Gewalt in engen sozialen Beziehungen, 18:30 Uhr, Pfarrkirche in Neuerburg mit anschl. gemütlichen Ausklang

Prüm

28.11.

Stammtisch, 18:00 Uhr

Gasthaus "Im Römer", Marktstraße

Mayen
28.11.

Erzählcafé, 15:00 Uhr

Hohenfelderstr. 16

Koblenz

30.11.

Mitgliederversammlung und Wahl des Leitungsteams, 14:30 Uhr, Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

01.12.

Adventsfeier, 14:30 Uhr

In der Aula des Hildegardishauses, Friedrichstr. 3

Koblenz
02.12.

Basar für Adveniat

Pfarrzentrum St. Clemens, Stehbachstraße

Mayen

02.12.

Verkauf von Plätzchen mit Kolpingverein

St. Wendel

03.12.

Treffen ausländischer Haushaltskräfte

13:00 - 15:00 Uhr, Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

05.12.

Gebet für den Frieden mit anschließendem Adventskaffee

15:00 Uhr, Pfarrzentrum St. Clemens, Stehbachstraße 40

Mayen

05.12.

Wortgottesdienst gestaltet von Frauen des KDFB Prüm, 9:00 Uhr, Evangelische Kirche, Hillstraße

Prüm

07.12.

Roratemesse, 6:30 Uhr

anschließend Frühstück

St. Wendel

07.12.

Nationen an einem Tisch, 18:00 Uhr

Gemeinsames Backen, ehem. Hauptschule

Prüm

10.12.

Freies Tanzen, 18:30 - 20:00 Uhr

Kath. Pfarrheim Prüm

Prüm

11.12.

Lebenscafé für Trauernde, 15:00 - 17:00 Uhr

Caritaskonferenzraum Konvikt, Kalvarienbergstr.1

Info und Anmeldung: Petra Schweisthal, Pastoralreferentin

Tel. 06556/693 oder 06551/9655913

E-Mail: pschweisthal@gmx.de

Christiane Stahl, Trauerbegleiterin

Tel. 06594/18174

Prüm

13.12. Frauenfrühstück, 10:00 - 12:00 Uhr, Friedrichstr. 3 Koblenz

14.12.

Roratemesse, 6:30 Uhr

anschließend Frühstück

St. Wendel

19.12.

Achtsamkeitsabend, 19:30 - 21:00 Uhr

Kath. Pfarrheim

Prüm

07.01. Friedensgebet, 15:00 Uhr, Friedrichstr. 3 Koblenz

Neue Referentin Beate Gores

Referentin Beate Gores

Seit dem 01.02.2018 bin ich die neue Referentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Trier e. V. 

Ich bin gelernte Betriebswirtin, ProfilPASS-Beraterin und Botschafterin für Gleichstellung (Equal-Pay-Beraterin) und bereits seit 2001 in der Erwachsenen- und Jugendbildung tätig. Im Rahmen des Aktionsprogrammes "Soziale Stadt Trier" habe ich verschiedene Mikro-Projekte für Frauen initiiert und betreut sowie 2006 das "Arbeitsmarktpolitische Programm zur Ein- bzw. Wiedereingliederung von Frauen in das Erwerbsleben" in Trier-Saarburg begleitet.

Außerhalb der beruflichen Ebene engagiere ich mich als Patenbeauftragte in dem Hilfeprojekt "Ziegen für Lwala", welches durch "Hilfe zur Selbshilfe" für Witwen, Kinder und alte Menschen überlebenswichtige Ressourcen bereitstellt.

Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen und Fähigkeiten im Frauenbund einbringen zu können und über eine gute Zusammenarbeit auf allen Ebenen.

"Ich möchte in einer Welt arbeiten und leben, in der Vielfalt herrscht und jede Frau gleichberechtigt Einfluss nehmen kann. Denn es sind oft die kleinen Dinge, die einen großen Unterschied machen."

KDFB-Diözesanverband Trier wird e.V.

Von links: Msgr. Helmut Gammel, Helga Zimmer, Margret Faß-Kunath, Beate Born, Angela Rolinger-Gras, Stefanie Peters

Trier, Koblenz, Saarbrücken, 04.11.2017 - Im Rahmen der turnusgemäßen Delegiertenversammlung des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Trier haben die Delegierten nach dem Tätigkeits- und Kassenbericht den Vorstand einstimmig entlastet und die Überführung des bisherigen Diözesanverbandes in einen eingetragenen Verein beschlossen. Die Gründung eines eingetragenen Vereines (e.V.) wurde aufgrund von strukturellen und organisatorischen Veränderungen im Bundesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes notwendig.

Die anschließend stattfindende Gründungsversammlung wählte mit jeweils überwältigender Mehrheit folgende Frauen in den Diözesanvorstand:

Beate Born aus Prüm als Diözesanvorsitzende, Angela Rolinger-Gras aus Boppard als Schatzmeisterin sowie als gleichberechtigte Vorstandsmitglieder Margret Faß-Kunath aus Trier, Stefanie Peters aus Hillesheim und Helga Zimmer aus Andernach.

Als geistlicher Beirat wurde Msgr. Helmut Gammel gewählt.

Die bisherigen Kassenprüferinnen Regina Parge-Ahrling und Michaela Steil erhielten ebenfalls das Vertrauen der Gründungsversammlung.

www.engagiert.de

KDFB-Engagiert 11-2018

KDFB Engagiert - Die Christliche Frau ist die KDFB-Mitgliederzeitschrift!

 

Neue KDFB-Präsentation:

Präsentation auf Youtube 

Das Qualitätsmanagementsystem im Bereich Bildungsarbeit der Geschäftsstelle des KDFB DV TRIER ist durch die proCum Cert GmbH Frankfurt zertifiziert nach QVB Stufe A.