KDFB

Internationaler Frauentag am 08. März

Am 08. März 2016 wird weltweit der Internationale Frauentag begangen.

Der KDFB nimmt an diesem Tag besonders die Situation von Frauen in den Blick, die vor Krieg, Gewalt und Verfolgung geflohen sind und in Deutschland Schutz suchen. Beate Born, Diözesanvorsitzende im Bistum Trier, erklärt dazu: "Frauen, die alleine oder mit ihren Kindern ihre Heimat verlassen haben, die auf dem Weg nach Deutschland Opfer von Gewalt, sexuellen Übergriffen oder Menschenhandel wurden und die jetzt oftmals unsichere Lebens- und Wohnsituationen vorfinden, brauchen besonderen Schutz und konkrete Hilfe."

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.